Die Ausreden, die dein Leben kaputt machen

Heute Morgen habe ich etwas durch meine alten Texte gestöbert und wurde auf einen kurzen Text aufmerksam, den ich vor fast 6 Jahren geschrieben habe und der mal als Blogpost gedacht war – bevor ich mit YouTube und dem Blog etc. angefangen hatte also. Zu diesem Zeitpunkt war ich alles andere als happy – durchlief […]

Tschüss Studium 🎓 & die Freude daran, Nein zu sagen

Jup, richtig gelesen: Ich habe mich von meinem Studium von Business Administration – also Betriebsökonomie – an der HSLU (Hochschule Luzern) verabschiedet. Bevor ich aber weiter davon erzähle, möchte ich mein mentales Glas erheben und mir selbst gratulieren. Einerseits, weil ich die Wiederholungsprüfungen bestanden habe, andererseits, weil ich den Schritt dazu gewagt und mich getraut habe, Nein […]

Hirnchaos nach 1. Wiederholungsveranstaltung

BAM. Die erste Doppelstunde Angewandte Wirtschaftsmathematik schlug ein wie eine Bombe und hinterliess das totale Hirnchaos und ein frustriertes Häufchen von mir selbst. Dinge wie „ich bin am Arsch“, „ich kapier keinen Meter“ und „Shit“ hallten in meinem leergefegten Kopf wider und wider und drehten sich immer schneller wie ein Hamsterrad. Genau so fühlte ich […]

Studium – Beurlaubung, Job, Prüfungen

Letzten Sommer bin ich nicht gerade glorreich durch meine Semesterprüfungen gerasselt. Konsequenterweise wurde ich ein Semester beurlaubt, was zwar schön klingt, allerdings eher suboptimal ist, wenn es um Jobsuche geht oder darum, das Studium nach den gedachten sechs Semestern abzuschliessen. Dazu muss ich vielleicht erwähnen, dass sich das Studium an einer Fachhochschule insofern von einem […]